jpgFeature/sdesk 696 implement raw brick http
LiquiCal™ Kalibrierreferenzen

LiquiCal™ Kalibrierreferenzen

LiquiCal™ ist eine Reihe hochwertiger Kalibrierbäder für präzise Temperaturkalibrierungen. Die Bäder können entweder als „Stand-Alone Einheit” arbeiten, oder im Zuge einer vollautomatischen Kalibrierung über den PC gesteuert werden.

LiquiCal™ Kalibrierbäder bieten eine hohe Genauigkeit, eine große Eintauchtiefe sowie eine hervorragende Temperaturstabilität und -homogenität. Kurze Kühl- und Aufheizzeiten gewährleisten ein schnelles Wechseln zwischen den Temperaturpunkten. Die Kalibrierbäder verfügen über eine ausgezeichnete Temperaturregelung und haben einen ruhigen Lauf.

Die Modelle decken Temperaturen von -80 bis +300 °C ab. Sie haben alle die gleichen Außenabmessungen, Badöffnungen und Füllvolumen für Flüssigkeiten, außer die Mikrobäder (LiquiCal™ SM/HM) welche viel kleiner, dafür aber mobiler sind. Ein komfortabler Überlaufbehälter fängt überschüssige Flüssigkeit auf, die sich beim Aufheizen durch Ausdehnung ergeben kann. Das Medium kann bequem über einen Ablaufhahn abgelassen werden.

Ellab Temperaturreferenz

Ellab Temperaturreferenz

Es wird empfohlen, ein Referenzinstrument zu verwenden, welches auf nationale Normale wie z.B. SP, PTB oder NIST rückführbar ist.

Der Ellab Temperatur Standard (ETS) ist ein vollständig in sich geschlossenes Messsystem für extrem genaue Temperaturkalibrierungen.

Der ETS ist in 3 verschiedenen Versionen erhältlich. Er wird mit einem Kalibrierzertifikat rückführbar zu DANAK/SP ausgeliefert. Optional ist ein Display für die Stand-Alone Anwendung erhältlich.

 

Flüssigkeiten für LiquiCal™ Bäder

Um eine optimale Temperaturstabilität und Homogenität zu gewährleisten, werden Flüssigkeit mit möglichst niedriger Viskosität verwendet (< 25 CST). Ellab bietet eine Vielzahl an Badflüssigkeiten für Temperaturen von -90 bis +300 °C.

Typ  Temperaturbereich
Halocarbon Niedrigtemperatur-Flüssigkeit -90 bis +90 °C
Isopropanol Niedrigtemperatur-Flüssigkeit -80 bis +5 °C
Standard Öl -30 bis +160 °C
Hochtemperatur Öl +80 bis +300 °C

Ein Bad - ein Öl Konzept

Mit dem Ellab Standard Öl und dem LiquiCal SL Bad können Sie in einem Temperaturbereich von -30 bis +150 °C die meisten Validierungsapplikationen abdecken, inklusive:

  • Sterilisationsprozesse in Autoklaven
  • Pasteurisationsprozesse mit Plattenwärmetauschern
  • Testläufe in Klimakammern
  • Kühl- & Gefrierschränke
  • uvm.

Vollautomatische Kalibrierung

Mit der ValSuite™ Pro und Plus Software können manuelle, halbautomatische oder vollautomatische Start- & Stop-Kalibrierungen durchgeführt werden. Die Software erstellt einheitliche, übersichtliche und rückführbare Kalibrierreports. Alle in der Kalibrierung gemessenen Daten werden ausgewertet und die Offsets werden in den Messfühlern oder in der Datenbank gespeichert.

Die ValSuite™ Pro Software bietet in Kombination mit einem ETS, einem LiquiCal™ Bad oder Ellab Trockenblock-Kalibrator eine vollautomatische Kalibrierung. Hierbei werden der ETS und die Referenzgeräte automatisch angesteuert. Dieses Verfahren spart Zeit und ist zudem äußerst effizient und sicher, da Fehlerquellen eliminiert werden.

Bei einer halbautomatischen Kalibrierung wird ein ETS an den PC angeschlossen. Die Referenzgeräte müssen manuell bedient werden.

Kalibriereinstellungen

Die ValSuite™ Software verwendet bei der Kalibrierung eine Punkt-zu-Punkt-Methode. Hierbei wird zwischen den jeweiligen Kalibrierpunkten interpoliert. In den Kalibriereinstellungen der ValSuite™ Software werden die Kalibrierpunkte, die Akzeptanzkriterien und das Kalibrierverfahren bestimmt.

Folgende Kriterien können definiert werden:

  • Kalibrierpunkte
  • Zulässige Schwankung für Referenz und Standard
  • Haltezeit
  • Maximale Sensor-Temperaturabweichung und
  • Verweilzeit

Alle Kalibriereinstellungen können als Template gespeichert und zusammen mit den Ist-Werten und Abweichungen im Kalibrierreport dargestellt werden.

LiquiCal LL

LiquiCal LL

  • Temperaturbereich -80 bis +110 °C
  • Stabilität: ±0,005 °C
  • große Eintauchtiefe
  • komfortabler Überlaufbehälter
  • schnelles Wechseln zwischen den Temperaturpunkten
  • ruhiger Lauf

LiquiCal LL Technische Spezifikationen

Temperaturbereich

-80 bis +110 °C

Arbeitsbereich

+5 bis +45 °C / 0-90 % relative Luftfeuchtigkeit, ohne Kondensat

Stabilität bei +25 °C

±0,005 °C

Auflösung

0,01 °C

Zugangsöffnung

119 x 172 mm

Eintauchtiefe

457 mm

Volumen

15,9 L

Abkühlzeit (von 25 °C zu min.)

Max. 3,5 Std.

Heizleistung

700 W

Kommunikation

RS232R

Power

230 VAC 50 Hz / 230 VAC 60 Hz

Außen-Abmessungen (LxBxH)

788 x 356 x 1067 mm

Material

AISI 304

Gewicht

91 kg

Kältemittel

R-507/R-508b

LiquiCal SL

LiquiCal SL

  • Temperaturbereich -45 bis +150 °C
  • Stabilität ±0,005 °C
  • große Eintauchtiefe
  • komfortabler Überlaufbehälter
  • schnelles Wechseln zwischen den Temperaturpunkten
  • ruhiger Lauf

LiquiCal SL Technische Spezifikationen

Temperaturbereich

-45 bis +150 °C

Arbeitsbereich

+5 bis +45 °C / 0-90 % relative Luftfeuchtigkeit, ohne Kondensat

Stabilität bei +25 °C

±0,005 °C

Auflösung

0,01 °C

Zugangsöffnung

119 x 172 mm

Eintauchtiefe

457 mm

Volumen

15,9 L

Abkühlzeit (von 25 °C zu min.)

Max. 2 Std.

Heizleistung

700 W

Kommunikation

RS232R

Power

115 VAC 60 Hz / 230 VAC 50 Hz

Außen-Abmessungen (LxBxH)

788 x 356 x 1067 mm

Material

AISI 304

Gewicht

68 kg

Kältemittel

R-507

LiquiCal HL

LiquiCal HL

  • Temperaturbereich +35 bis +300 °C
  • Stabilität ±0,007 °C
  • große Eintauchtiefe
  • komfortabler Überlaufbehälter
  • schnelles Wechseln zwischen den Temperaturpunkten
  • ruhiger Lauf

LiquiCal HL Technische Spezifikationen

Temperaturbereich

+35 bis +300 °C

Arbeitsbereich

+5 bis +45 °C / 0-90 % relative Luftfeuchtigkeit, ohne Kondensat

Stabilität bei +25 °C

±0,007 °C

Auflösung

0,01 °C

Zugangsöffnung

119 x 172 mm

Eintauchtiefe

457 mm

Volumen

15,9 L

Heizleistung

700 W / 900 W booster

Kommunikation

RS232R

Power

115 VAC 60 Hz / 230 VAC 50 Hz

Außen-Abmessungen (LxBxH)

788 x 356 x 1067 mm

Material

AISI 304

Gewicht

41 kg

LiquiCal SM

LiquiCal SM

  • Temperaturbereich -20 bis +140 °C
  • Stabilität ±0,04 °C
  • leicht und einfach zu transportieren

LiquiCal SM Technische Spezifikationen

Temperaturbereich

-20 bis +140 °C

Arbeitsbereich

+5 bis +45 °C / 0-90 % relative Luftfeuchtigkeit, ohne Kondensat

Stabilität bei +25 °C

±0,04 °C

Auflösung

0,01 °C

Zugangsöffnung

ø 48 mm

Eintauchtiefe

139 mm

Volumen

1,0 L

Abkühlzeit (von 23 °C zu min.)

45 Minuten

Heizleistung

130 W

Kommunikation

RS232R

Power

115 VAC 60 Hz / 230 VAC 50 Hz

Innen-Abmessungen

ø 64 x 139 mm

Außen-Abmessungen (LxBxH)

260 x 230 x 340 mm

Material

AISI 304

Gewicht

9,8 kg

LiquiCal HM

LiquiCal HM

  • Temperaturbereich +35 bis +200 °C
  • Stabilität ±0,02 °C
  • leicht und einfach zu transportieren

LiquiCal HM Technische Spezifikationen

Temperaturbereich

+35 bis +200 °C

Arbeitsbereich

+5 bis +45 °C / 0-90 % relative Luftfeuchtigkeit, ohne Kondensat

Stabilität bei +25 °C

±0,02 °C

Auflösung

0,01 °C

Zugangsöffnung

ø 48 mm

Eintauchtiefe

139 mm

Volumen

0,75 L

Heizleistung

225 W

Kommunikation

RS232R

Power

115 VAC 60 Hz / 230 VAC 50 Hz

Innen-Abmessungen

ø 64 x 139 mm

Außen-Abmessungen (LxBxH)

200 x 140 x 260 mm

Material

AISI 304

Gewicht

4,5 kg

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Infos
Schließen