jpgFeature/sdesk 696 implement raw brick http
TrackSense Pro Datenlogger mit Thermoelement Sensor

TrackSense Pro Datenlogger mit Thermoelement Sensor

Mit dem einzigartigen TC Sensor können Thermoelemente in Verbindung mit kabellosen Datenloggern verwendet werden. Der Thermoelement Sensor wurde speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen die Thermoelemente stark beansprucht werden. Ein gutes Beispiel für diese Anwendungen wäre die Lyophilisation, die auch als Gefriertrocknung bekannt ist – z.B. bei der Überwachung und Validierung der Probentemperatur oder beim Absetzen der Stellflächen während des Gefriertrocknungsprozesses.

Thermoelement einfach austauschbar
Das Besondere an dem TC Sensor ist, dass die Thermoelemente nach Abnutzung oder einem Defekt einfach mithilfe eines Schraubendrehers ersetzt werden können. Durch diese Möglichkeit, kann deutlich kosteneffizienter gearbeitet werden, da normalerweise der gesamte Sensorkopf bei einem Defekt ersetzt werden müsste.

Besonders dünnes Thermoelement
Durch den <1 mm dünnen Draht beansprucht der Sensor in der Probe nahezu keinen Platz und ermöglicht durch den freiliegenden Messpunkt eine besonders schnelle Ansprechzeit. Der Sensor selbst deckt einen Temperaturbereich von -50 bis +62 °C (kalibriert von -60 bis + 60 °C) mit einer Genauigkeit von ±0,3 °C ab. Die Thermoelemente sind in den Längen 10, 30, 50 oder 100 cm erhältlich.

Key Features & Vorteile
  mögliche Einführung in Vials mit LYO Fixierung
  ideal für Anwendungen, bei denen Thermoelemente stark beansprucht werden
  Sensor kann durch Autoklavensterilisation gereinigt werden
  Thermoelement kann leicht ersetzt werden
  Der dünne Sensor bietet eine sehr schnelle Ansprechzeit, die für einen Einfrierprozess von hoher Bedeutet ist.
 

Kontakt

Technische Spezifikationen

Sensor:

Thermoelement (TC) Sensor

Temperatur Messbereich:

-50 bis +62 °C (kalibriert von -60 bis +60 °C)

Genauigkeit:

±0,3 °C kalibriert

Messprinzip:

Thermoelektrischer Effekt

Messpunkt:

Freiliegend (ohne Schutzhülse)

Länge:

10, 30, 50 oder 100 cm

Abmessungen:

0,55 x 0,95 mm

Ansprechzeit:

T-63%:

0,03 Sek.

T-90%:

0,09 Sek.

Datenlogger:

Pro

Temperatur-Arbeitsbereich:

-50 bis +140 °C

Druck-Arbeitsbereich*:

0,001 mBar bis 4 Bar abs.

Gehäuse-Material:

316L Edelstahl

Gehäuse-Durchmesser:

25 mm

Gehäuse-Länge

44 mm

Gewicht mit Batterie:

48 g

Speicherkapazität:

20.000 Datenpunkte

Minimale Taktrate:

1 Sek.

Maximale Taktrate:

24 Std.

Maximale Startverzögerung:

14 Tage

EX-Schutzklasse:

Ex II1GD Ex ia IIC T3 Ga,  -50 °C ≤ Tamb ≤ +105 °C

Zeit-Genauigkeit:

± 5 Sek. in 24 Std.

Lithiumbatterie:

TSP Standard Batterie

* Kompatibel ab ValSuite™ Version 5.1.0.11 und ab Logger Firmware
  Version 26.9

LinkedIn
Youtube
Kontakt
Newsletter Sign up
Newsletter

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Infos
Schließen