jpgFeature/sdesk 696 implement raw brick http
Ellab übernimmt Hanwell und bietet jetzt auch kabellose Monitoringlösungen an

Ellab übernimmt Hanwell und bietet jetzt auch kabellose Monitoringlösungen an

03/06/2019

Heute gibt ELLAB die Übernahme von HANWELL Solutions Ltd. und seine Holdinggesellschaften bekannt. Hanwell ist ein renommiertes, britisches Unternehmen, das kabellose Monitoringsysteme entwickelt und herstellt.

ELLAB identifiziert kontinuierlich strategische Branchen, um ein zusätzliches Wachstum durch neue angrenzende Technologien, wie das kabellose Monitoring zu erzielen. Beim Betrachten des Marktes im Bereich Monitoring wurde HANWELL aufgrund seiner hochwertigen Produktpalette (einschließlich der branchenführenden Funklösung) als attraktiver Kandidat gesehen, der gut zur Marke und zum Produktportfolio von ELLAB passt.

Das Team von ELLAB und HANWELL ist überzeugt, dass die Marke Hanwell durch die Übernahme in ein größeres Unternehmen gestärkt wird. Beide Parteien sind zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit sowohl für HANWELL als auch für ELLAB Möglichkeiten schafft, den Umsatz und letztendlich den Gewinn zu steigern.

HANWELL wurde 1990 gegründet und liefert branchenübergreifende Lösungen im Bereich Pharma, Lebensmittel, Krankenhäuser, Laboratorien, Kulturerbe und vieles mehr. Das Unternehmen beschäftigt 55 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz und seine Produktionsstätte in Letchworth, 60 Meilen nördlich von London.

Der Vorstandsvorsitzende und größte Aktionär von HANWELL, Herr Ian Robinson, ist seit 2000 im Unternehmen. ELLAB ist sehr froh, dass er weiterhin für das Unternehmen verantwortlich und ein Teil der Konzernleitung von ELLAB sein wird.

ELLAB bedankt sich bei allen Beteiligten, die diese Transaktion ermöglicht haben. Wir freuen uns auf diese neue gemeinsame Reise.

 

ÜBER ELLAB:

ELLAB ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Validierung thermischer Prozesse für die pharmazeutische, medizinische und lebensmittelverarbeitende Industrie. Das Unternehmen wurde im August 2016 von IK VIII ("IK"), einem 1,85 Mrd. EUR schweren Fonds übernommen.

Das Unternehmen investiert hauptsächlich in mittelständische Unternehmen.

LinkedIn
Youtube
Kontakt
Newsletter Sign up
Newsletter